Flavours of Nerd 3: Sherlockians

Flavours of Nerd #3: Sherlockians

Letzte Woche ging’s in meinem Post um die Serie Elementary. Das ist eine moderne Fassung der klassischen Sherlock Holmes Geschichten. Elementary ist aber bei weitem nicht das einzige, dass sich mit diesem Stoff befasst. Es gibt noch einige andere Fernsehserien, Filme, Bücher und sogar Computerspiele. All das hat eine neue Nerd Geschmacksrichtung hervorgerufen: die Sherlockians.

 

Die Anfänge der Sherlockians

Ich würde mich ja niemals trauen, die klassischen Sherlock Holmes Geschichten als schlecht zu bezeichnen (das wäre ja auch gelogen) aber ich wage zu bezweifeln, dass diese alleine es geschafft hätten, das Sherlockian-Phänomen zu starten. Ein großer Teil des Hypes ist vermutlich einer Person zu verdanken: Benedict Cumberbatch. Er ist gutaussehend und hat einen britischen Akzent (zumindest in der englischen Originalfassung) und das macht viele Mädels schwach.

Natürlich könnte er alleine es auch nicht raus reißen, wenn die Serie selbst schlecht gemacht wäre aber die Kombination von ihm und einer sehr gut produzierten Fernsehserie ist scheinbar das Erfolgrezept. Das bringt die Fans sogar dazu, jahrelang mehr oder weniger geduldig auf die nächste Staffel zu warten, die dann nur aus 3 Episoden und einem Special besteht. Sherlock ist berühmt dafür, seine Zuseher so lange warten zu lassen, sodass es inzwischen schon zum Running Gag geworden ist.

 

Sherlock

Die Serie läuft seit 2010 und wird geschrieben von Steven Moffat welcher auch für einige Folgen von Doctor Who verantwortlich war. Bisher sind zwei weitere Staffeln 2012 und 2014 gelaufen. Staffel 4 wird gerade produziert und soll 2017 ins Fernsehen kommen. Sherlock Holmes wird von Benedict Cumberbatch verkörpert und Dr. John Watson von Martin Freeman, den der eine oder andere aus den Hobbit-Filmen kennen sollte. Sherlock ist wie Elementary eine moderne Version der klassischen Geschichten, allerdings ein bisschen düsterer und mystischer.

 

Andere Sherlock Holmes Beispiele:

Filme:

Sherlock Holmes (2009) und
Sherlock Holmes: Spiel im Schatten (2011) beide mit Robert Downey Jr and Jude Law.

Spiele:

Sherlock Holmes: Crimes and Punishment (2014)
Sherlock Holmes: The Devil’s Daughter (2016)

Das ist natürlich bei weitem keine komplette Liste sondern nur einige Beispiele.

 

Schlussendlich, solltest du nicht genug von Benedict Cumberbatch kriegen können, aber gleichzeitig nicht mehr auf die neue Staffel von Sherlock nächstes Jahr warten wollen, dann habe ich noch einen Tip für dich. Ab 27. Oktober 2016 kannst du ihn in der neuen Marvel Comic Verfilmung Doctor Strange im Kino sehen. Damit ist Benedict Cumberbatch der zweite Sherlock Holmes, der in die Rolle einer Figur aus dem Marvel Cinematic Universe schlüpft. Robert Downey Jr. kämpft dort bereits als Iron Man an der Seite anderer Marvel Helden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*